Sakramente

Sakramente und sakramentale Dienste:
 
Taufe:                           ein Taufsamstag bzw. Taufsonntag im Monat (4 bis 6 Wochen vorher
                                     anmelden) Dokumente für eine Taufanmeldung:
                                      • Geburtsurkunde (Kind, Mutter, Vater und Pate)
                                      • Meldezettel (Kind, Mutter, Vater und Pate)
                                      Wenn verheiratet:
                                      • Standesamtliche Heiratsurkunde
                                      • Kirchlicher Trauungsschein
 
Erstkommunion:         Vorbereitung geschieht in Zusammenarbeit mit denReligionslehrern in den
                                      Volksschulen und durch die Tischmütter
 
Firmung:                      Die Vorbereitung geschieht in Zusammenarbeit von Pfarre (Pastoral-
                                      assistent) und den Religionslehrern in der NMS
 
Trauung:                     Dokumente für eine Trauungsanmeldung:
                                      • Taufschein
                                      • Geburtsurkunde
                                      • Meldezettel vom Brautpaar (Kinder)
                                      • Standesamtliche Heiratsurkunde
                                      • Daten der Trauzeugen
 
Todesfall:                     Dokumente bei Meldung eines Todesfall:
                                      (folgende Dokumente werden vom Bestattungsunternehmen benötigt:)
                                      • Geburtsurkunde
                                      • Heiratsurkunde
                                      • Staatsbürgerschaftsnachweis (Auszug aus der Heimatrolle)
                                      • Meldezettel
 
Beicht- und                  eine halbe Stunde vor der 08:45 Uhr Sonntagsmesse und nach
Aussprache-                Vereinbarung mit dem Pfarrer
möglichkeiten:
 
Krankenkommunion:  telefonisch anmelden in der Pfarrkanzlei +43 (0) 3174 / 4407
 
Konversion:                 Dokumente für eine Konversion: Aufnahme in die röm. kath. Kirche
                                      • Geburtsurkunde
                                      • Meldezettel
                                      • Standesamtliche Heiratsurkunde
                                      • Trauschein
                                      • Sterbeurkunde des Partners
                                      • Nachweis des Taufbekenntnisses
                                      • Abmeldung vom Taufbekenntnis
 
Reversion:                   Dokumente für eine Reversion: Wiederaufnahme in die röm. kath. Kirche
                                      • Geburtsurkunde
                                      • Meldezettel
                                      • Standesamtliche Heiratsurkunde
                                      • Kirchlicher Trauungsschein
                                      • Sterbeurkunde des Partners
                                      • Taufschein
                                      • Austrittsanzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.