2015.01.31 - Minischirennen

31 Minis am Start
 
Am 31. Jänner fand beim Hasiba-Lift in Miesenbach das MinistrantInnen-Schirennen des Dekanates Birkfeld statt. 31 Minis aus sechs Pfarren nutzten den herrlichen Sonnentag und zauberten sportliche Höchstleistungen in den Neuschnee.
 
 
 
Birkfeld gewann die Medaillenwertung
Mit vier Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille konnten die Minis der Pfarre Birkfeld die Mannschafts-Gesamtwertung für sich entscheiden. An diesem Erfolg beteiligt war auch Raphael Wasserbauer. Der Birkfelder Ministrant fuhr die Tagesbestzeit.
 
Rettenegg stellte die größte Mannschaft
Die Pfarre Rettenegg stellte mit zehn teilnehmenden MinistrantInnen die größte Mannschaft. Sie holten sich somit die beliebte Riesenbrezen. Gleichzeitig belegten sie Rang zwei in der Medaillenwertung vor der Mannschaft aus der Pfarre Fischbach.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok